Von der Industrie - und
Handelskammer Region Stuttgart
öffentlich bestellt und vereidigt
Dipl. Ing. (FH)
Kai Besemer

Sachverständiger für Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken.
Honoldweg 42 in 70193 Stuttgart
Telefon: 0711 / 540 30 17
Mobil: 0177 / 540 30 17
Fax: 0711 / 540 30 19
e-mail kb@k-besemer.de
 

Datenschutzerklärung


1 GEGENSTAND
Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden „Daten“ genannt), die in unserem Unternehmen gespeichert sind oder werden. Art, Nutzung, Verarbeitung, Speicherung und Schutz werden nachstehend beschrieben.

2 VERANTWORTLICHE STELLE / DIENSTANBIETER
Verantwortlicher nach Art. 4 DSGVO und zugl. Dienstanbieter im Sinne des Telemediengesetztes und Verantwortlicher nach § 55 des Rundfunk-Staatsvertrages Sachverständigenbüro K. Besemer Kai Besemer Honoldweg 42 70193 Stuttgart kb@k-besemer.de 0711 / 540 30 17

3 DATENERHEBUNG UND VERWENDUNG
Personenbezogene Daten, die wir erheben, werden nur für den im Gutachten angegebenen Zweck genutzt und verarbeitet. Geltende Rechtsvorschriften für Personen-Datenspeicherung werden berücksichtigt. Die Weitergabe von Personendaten erfolgt nur mit Einwilligung bzw. in Abstimmung mit den verbundenen Personen. Nach EU-Datenschutzrichtlinie können Personen jederzeit Auskunft über deren bei uns gespeicherten Daten verlangen. Auch Änderung, Berichtigung und Löschung kann verlangt werden. Nach Art. 21 DSGVO kann in den dort genannten Fällen Widerspruch gegen die Verarbeitung von Personendaten erhoben werden. Zuständig für Anliegen dieser Art ist Herr Kai Besemer. Weiter besteht das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Königsstraße 10 a 70173 Stuttgart Fon 0711 / 61 55 41 – 0 Fax 0711 / 61 55 41 - 15 E-Mail poststelle@lfdi.bwl.de www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

3.1 INTERNETNUTZUNG
Wenn Sie unsere Website nutzen, erheben und verwenden wir alle Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt: Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Website Browsertyp und Sprache des verwendeten Betriebssystems Die vom Besucher zuletzt besuchte Seite Die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, …) IP-Adresse des Besuchers Diese Daten werden in nicht personenbezogener Form erfasst und verwendet. Erfassung und Verwendung der Daten sind Gegenstand des Betriebes, bzw. der Entwicklung und Verbesserung der Website. IP-Adressen werden nur für die Dauer des Besuches gespeichert. Personenbezogende Auswertungen sowie Zusammenführungen mit anderen Datenquellen erfolgen nicht. Die Daten werden nach anonymer Auswertung gelöscht. Die automatischen und programmatischen Vorgänge entsprechen den Regelungen des EU Gerichtshofes vom 19.10.2016 (AZ: C 582/14) und dem Telemediengesetz.

3.2 KONTAKTAUFNAHME
Von ankommenden Anfragen, auch per E-Mail, werden Angaben inkl. Kontaktdaten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b, DSGVO im Zuge der Bearbeitung der Anfrage und für evtl. Rückfragen gespeichert. Die Weitergabe von enthaltenen Personendaten erfolgt nur mit Einwilligung des Anfragenden und auf der Grundlage gesetzlicher Regelungen.

3.3 NUTZUNG VON ANGEBOTEN
DATENVERWENDUNG ZUR AUFGABENERFÜLLUNG
Sofern Leistungen unseres Unternehmens von Kunden beansprucht werden verwenden wir deren Daten soweit diese zur Bearbeitung der beanspruchten Leistung erforderlich sind. Übermittelte Daten können gespeichert und nach Vereinbarung verarbeitet werden. Speicherung und Verarbeitung erfolgen auftragsbezogen, zu dem Zweck der Auftragserfüllung. Die Weitergabe von enthaltenen Personendaten erfolgt nur mit Einwilligung des Anfragenden und auf der Grundlage gesetzlicher Regelungen.

4 COOKIES
Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, die über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Besucher unserer Website können die Setzung von Cookies durch die Website mittels einer Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern bzw. dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Deaktiviert ein Besucher die Setzung von Cookies in seinem Browser sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Website nutzbar.

5 WIDERRUFS- UND WIDERSPRUCHSRECHT
Wir weisen darauf hin, dass eine uns ggf. erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann. Soweit gesetzliche Anforderungen zur Erhebung von Daten bestehen, besteht kein Widerrufsrecht

6 DATENSICHERHEIT
Betriebsintern bestehen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen; insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen Angriff unberechtigter Personen. Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufen und angemessen verbessert.

7 LÖSCHFRISTEN
Personenbezogene Daten werden solange gespeichert bis der Zweck der Speicherung entfällt bzw. bis gesetzliche Aufbewahrungs- oder Verjährungsfristen, die möglicherweise der Löschung entgegenstehen ablaufen (in diesem Fall wird die Verarbeitung der Daten nach Art. 18 DSGVO eingeschränkt).




Startseite